MarketingUsedom

Das Bewertungsmanagement steuert die Nutzung der Bewertungen eines Unternehmens und schließt ggf. die Lücke zwischen dem Ort der Bewertung und dem Ort der Konversion.

Weit zu hören: Positive Referenzen durch Bewertungsmanagement.

Geschäftsprozesse: Bewertungsmanagement

Es ist Ihnen gelungen: Sie haben viele zufriedene Kunden aktivieren können, positive Bewertungen über Ihr Unternehmen, über Ihr Produkt oder Ihre Leistung abzugeben. Bei der Auswahl des Ihren Kunden vorgeschlagenen Bewertungsdienstes haben Sie ganze Arbeit geleistet - nach ein paar Wochen erscheinen Ihre Bewertungen als Kopie in weiteren Diensten. Mit der klugen Auswahl des Dienstes haben Sie schon den ersten Schritt des Bewertungsmanagements zurückgelegt.

Im nächsten Schritt müssen Sie die eventuell entstandene Lücke zwischen Ihren vielen positiven Bewertungen und dem Ort der Konversion schließen. Wenn an der Stelle, wo Ihre Bewertungen gefunden werden, die Konversion möglich ist, entfallen die nächsten Bemerkungen. Fast tragisch wäre es, wenn unzählige Interessenten diese guten Bewertungen fänden, jedoch nicht wissen, wo sie kaufen können.

Wichtig ist, dass vor allem jene Kunden, die Sie in einem Web-Dienst zuerst bewerten, den Namen Ihres Unternehmens korrekt schreiben. Unter diesem Namen müssen Sie im Netz auch gut gefunden werden! Die Kunden, die Sie hernach bewerten, sollten immer wieder den Namen Ihres Unternehmens eintragen. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein eiliger Leser, der nur ein oder zwei Bewertungen liest, den Namen im Gedächtnis behält, steigt.

Werben Sie mit Ihrer Werbung! Es sind die besten Referenzen - zitieren Sie auf Ihrer Unternehmensseite die interessantesten Passagen aus Ihren Bewertungen. Das sind jene Teile, die dem ängstlichen Interessenten Sicherheit und dem Unentschlossenen jene positiven Gefühle vermitteln, die ihm zu seiner Entscheidung noch fehlen. Nehmen Sie in den allgegenwärtigen Ranking-Listen der Bewertungsdienste einen vorderen Platz ein? Weisen Sie auf Ihrer Unternehmensseite an prominenter Stelle auf diese Platzierung hin.

Weisen Sie in der Akquisition auf Ihre Referenzen hin, verschicken Sie Links zu Ihren Einträgen bei den infrage kommenden Bewertungsdiensten. Nutzen Sie Ihre Referenzen in den verschiedenen Werbekanälen. Ein Hausprospekt, ein Flyer, Inserate usw. werden beträchtlich aufgewertet, wenn auf authentische Quellen der Bewertung verwiesen wird.